Konflager 2018

von Monika Visintin (Kommentare: 0)

Wir, die Konfirmandengruppen, aus der evangelischen Kirchgemeinde Romanshorn-Salmsach verbrachten unser Konfirmationslager in den Frühlingsferien in München. Die Anreise verlief reibungslos. Wir fuhren zuerst mit der Fähre nach Friedrichshafen und anschließend mit dem Flixbus bis nach München. Dort checkten wir als erstes in unsere Jugendherberge ein und liefen anschließend an der Isar entlang in die Altstadt. Unsere Leiter, Frau Engel und Herr Bertschi, führten uns ein wenig durch die Stadt. Nach der Stadtführung konnten wir noch in der Stadt ein wenig Zeit verbringen, danach schauten wir im Kino den Film „Verpiss dich Schneewittchen“.

Am nächsten Morgen gingen wir ins Jüdische Museum. Dies war anders als erwartet, denn die Ausstellung, die wir betrachteten, bestand nur aus gemalten Bildern von Eran Shakine. Am Nachmittag wurde uns ein Wahlprogramm präsentiert, welches aus dem Deutschen Museum sowie dem BMW-Museum, dem Münchner Zoo und der Allianzarena bestand. Wir durften eines aussuchen. Nach dem Wahlprogramm hatten wir wieder Freizeit. Am Abend nahmen wir an einer Gebetsrunde in der lutheranischen St. Markus Kirche teil.

Am Mittwoch genossen wir eine Tour im Bavaria Filmstudio, da wir in die Welt der Filme eintauchen konnten. Anschließend hatten wir den ganzen Nachmittag Zeit für uns um die Stadt zu erkunden. Die Kirchgemeinde Romanshorn-Salmsach spendierte uns ein Abendessen in einem bayrischen Brauhaus. Einige von uns genossen einzigartige Mahlzeiten. Wieder zurück in der Jugendherberge spielten wir ein unterhaltsames Gemeinschaftsspiel.

Am Donnerstagvormittag teilten wir uns in zwei Gruppen auf und besuchten die Pinakothek der Moderne beziehungsweise die Alte Pinakothek. Nach dem Mittag gestalteten wir in der St. Markus unseren Lagerabschluss. Nach dem Auschecken in der Jugendherberge und dem Besuch im Edeka machten wir uns auf den Weg zum Flixbus. Nach einem erlebnisreichen Lager haben wir schlussendlich die Heimreise mit Bus und Fähre angetreten.

Alles in einem war das Konfirmationslager sehr schön und abwechslungsreich. Wir hatten Spass, machten neue Begegnungen und lernten neue Orte kennen. Wir hatten eine schöne gemeinsame Zeit und hatten auch viel Freizeit.

Frederike Bernhardt und Lea Höltschi

Hier gehts zur Bildergallerie...

Einen Kommentar schreiben