Sarah Fakhoury beendet ihre Pfarrstellvertretung

von

Sozialdiakonin Sarah Fakhoury beendet ihre Stellvertretertätigkeit Ende März und verlässt evangelisch Romanshorn-Salmsach in Richtung Südthurgau.

Ihren Abschiedsgottesdienst am 21.03.2021 gestaltete Sie im Rahmen eines 11vor11-Familiengottsdienstes zum Thema Barmherzigkeit und schloss ihre Predigt mit den Worten: «Gerecht, gnädig, geduldig – so hat sich Gott Mose vorgestellt. Und so stellt er sich auch uns vor und lädt uns ein, ihn und seine Eigenschaften kennenzulernen, anzunehmen und ihm nachzufolgen.» Nach 1 ¼ Jahren Pfarrstellvertretung bricht Sarah Fakhoury nach evangelisch Affeltrangen-Braunau-Märwil auf, wo sie Fuss fassen und Wurzeln schlagen wird – mit dabei ein Apfelbäumchen, prall behängt mit Papieräpfeln, versehen mit viele Danksagungen, Segens- und Glückwünsche für ihre Zukunft. Die Mitarbeitenden, das Seelsorgeteam und die Vorsteherschaft danken ihr für ihre wertvolle Unterstützung und ihr kreatives Wirken und wünschen ihr auf ihrem neuen Lebensabschnitt einen guten Start mit spannenden Begegnungen und einer erfüllenden neuen Tätigkeit als Sozialdiakonin.

Zurück